Logo

       Klick

Willkommen im
Feng Shui Center Baden-Brugg

Wie Feng Shui wirklich funktioniert
Feng Shui ist viel zu wirkungsvoll, um es zu ignorieren

Feng Shui wird langsam jedermann bekannt, oder man hat schon gehört davon. Was ist das eigentlich für eine Energie, die ständig auf uns wirkt, ob wir dran glauben oder nicht?

Das Chi

Es ist das Chi, eine universelle Energie - Dieter Broers würde sagen Plasma Energie - , die ich jetzt zum bessern Verständnis mit Luft vergleiche. Luft ist stets um uns herum und wir wissen das, obwohl wir die Luft nicht sehen können. Unser physischer Körper braucht die Luft. Die Lunge würde sofort rebellieren, wäre keine Luft mehr da und die Nase kann sie sogar auf ihre Qualität messen.

Beim Chi ist das genauso. Das Chi ist stets um uns herum, unsichtbar und unser Körper braucht es lebensnotwendig. Es ist aber keine Energie für unseren physischen Körper, sondern für unsere geistigen Hüllen. Dort haben wir auch keine physischen Organe, die das Chi brauchen oder messen, da es ja geistiger Art ist. Trotzdem können wir das Chi wahrnemen durch "sich Wohl-fühlen". Es kommt intuitiv in uns herein. Manche sagen auch "Bauchgefühl" dazu. Gehen wir z.B. in ein Restaurant, dann suchen wir uns unbewusst nach dem "Bauchgefühl" einen Tisch aus. Sicher finden wir einen mit einer guten Rückendeckung und einem guten Überblick. Dort fühlen wir uns intuitiv wohl, denn dort ist auch viel gutes Chi vorhanden.

Ist nur noch der letzte Tisch in der Nähe der Türe frei, wo die Kellner und andere Leute dauernd hinter unserem Rücken rumlaufen und wir keinen so guten Überblick haben, dann möchten wir uns dort nicht hinsetzen. Dort ist das Chi schlecht oder nur wenig davon vorhanden. So kann man sich das gut vorstellen.

Wohlfühlen zu Hause

Zuhause geht es uns gut, wenn wir viel gutes Chi haben. Genauso wie wir auch in verrauchter und verbrauchter, nicht gut riechender Luft "leben" können, so können wir das auch in schlechtem Chi oder Sha. Während meinen Beratungen komme ich in sehr viele Wohnungen. Ich habe schon alles erlebt, von wunderschön geschmückten, aufgeräumten, hellen Wohnungen und voll gestellten, dunklen und schmutzigen überfüllten Zimmern, sowie alten Wohnungen. Wer dort wohnt, nimmt das nicht mehr bewusst war. Er kennt seine Wohnung ja schon ganz genau und meistens findet er auch seine Sachen. Es ist aber doch ein Unterschied. Der eine verdient seinen Lebensunterhalt leichter und der andere muss sehr viel krampfen für seinen Lebens-Unterhalt. Das macht Feng Shui aus. Feng Shui ist natürlich nicht "Alles", aber es hat einen grösseren Einfluss auf uns alle, als wir jemals glauben - und zwar 24 Std. lang am Tag.

Macht nur einmal eine Probe aufs Exempel. Räumt mal eure Wohnung auf und leert all die Ecken mit dem Gerümpel, das ihr seit 2 Jahren nicht mehr gebraucht habt. Ihr werdet dann den Unterschied innerhalb Tagen bereits merken. Spätestens dann werdet ihr einen Schritt weiter gehen und euch genauer über Feng Shui informieren.

Wohlfühlen am Arbeitsplatz

Wenn ich sage 24 Std. am Tag ist Feng Shui wirksam, dann natürlich auch im Büro. Ich habe 25 Jahre lang als Ingenieur in der Industrie gearbeitet. Dort habe ich während meiner Lehrjahre im Feng Shui viel beobachtet, bis auch ich endlich an die "unsichtbare Energie" glauben konnte. Dort wurde ein neues, ganz grosses, modernes Bürogebäude gebaut. Alle freuten sich dort einzuziehen. Rings herum war alles aus Glas und das Chi, das vom Eingang hereinkam, ging hinten durch das Glas gleich wieder hinaus.

Die Grossraumbüros waren ohne ausreichendes Chi - ohne universelle Energie. Wenn ich euch nun frage, wo kommen die guten Ideen her, die ein Mitarbeiter täglich braucht, um seine Arbeit erfolgreich und effizient zu tun, was meint ihr?

Sie kommen nicht aus dem Verstand. Nein. Sie kommen aus der Chi-vollen Umgebung. Hat es nun keins oder wenig, dann kommen auch keine Ideen, die täglichen Probleme zu lösen. Zu Hause vor dem Schlafen gehen, denkt ihr dann vielleicht noch mal über die Probleme des Tages nach und bei gutem Chi im Schlafzimmer kommt meistens der Gedankenblitz.

Am nächsten Tag funktioniert die gute Idee hervoragend, aber ihr habt einen Tag verloren. Bei 100 Mitarbeitern sind das 100 "Mann-Tage" Verlust. Dann geht es mit der Firma bergab und der grosse Boss meint dann, das läge an der momentanen Marktsituation oder vielleicht an der Rezession. Ich habe beobachtet, wie die Firma, in der ich einmal war, ihr Kerngeschäft mit 3000 Mitarbeitern verlor. Ich bin überzeugt, die grossen Manager wissen immer noch nicht warum.

Die vielen Ebenen des Feng Shui

... die alle zusammen "übereinander gelegt", das Durchschnitts-Feng Shui ergeben. Das ist es dann, was wir tagtäglich erfahren.

Das 3-Türen Ba'Gua

... kennt fast jeder und es wird auch in fast jedem deutschsprachigen Feng Shui Buch beschrieben. Dort geht es um die 8 Ecken (Karriere, Wissen, Familie, Wohlstand, Ruhm, Beziehung, Kinder, Mentor) und das Zentrum, das "eigene Ich". Habe ich z.B. Gerümpel in der Beziehungsecke, so sieht es oft in der Beziehung ähnlich aus. Dieses Ba'Gua hat mit Himmelsrichtungen nichts zu tun. Es geht nur nach der Türe. Drum heisst es auch so. Das 3-Türen Ba'Gua ist auch die Basis des "Intuitiven Feng Shui"

Das Kompass Feng Shui oder Ost West System

... wird schon weniger in den deutschsprachigen Büchern beschrieben. Es geht hier um die 8 Himmelsrichtungen nach dem Kompass, die auch als 8 Kuchenstücke angeschaut werden können. Beim Haustyp kommt es auf die Ausrichtung des Hauses und bei Personen auf das Geburtsdatum drauf an. Das ist auch der Grund, warum man kein optimales Fertighaus nach den Feng Shui Prinzipien für jeden aufstellen kann wo sich jeder auch gleich wohl fühlen würde. Das geht nicht, denn jeder Mensch ist einzigartig und braucht auch seine einzigartige Feng Shui Umgebung.

Die Fliegenden Sterne

... kennen die wenigsten unter euch. Ja sogar viele fertige Feng Shui Berater beherrschen sie leider auch nicht. Es gibt kaum ein deutschsprachiges Buch, wo sie beschrieben sind. Hier kommt es darauf an, wie das Haus oder die Wohnung in der Landschaft steht, wo Vorne ist und wie die Umgebung dazu aussieht. Wird dann diese Sternen-Konfiguration von den Formen und Farben, Yin und Yang der Umgebung nicht entsprechend unterstützt, dann geht es im Leben eben etwas weniger leicht. Intuitiv macht ihr sicher viel "richtig", aber nie alles. Diese Ebene hat sehr viel Gewicht und wirkt immer. Ein Wasser im Garten am richtigen Ort kann Wohlstand bringen. Ist es aber am falschen Ort, fliesst das Geld eher weg. Mit den Fliegenden Sternen könnt ihr am optimalsten arbeiten. Ihr könnt eure Umgebung so anpassen, dass die Fliegenden Sterne unterstützt oder geschwächt werden. Damit wird das Chi verbessert, was euch spürbar leichter leben lässt. Andere Feng Shui Ebenen sind eher fix und weniger flexibel zu behandeln.

Die Fünf Elemente.

Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser gehören mit zum Feng Shui und brauchen Anpassung. Sie hängen mit der Himmelsrichtung, mit Allem, was ist und auch mit jedem einzelnen Menschen individuell zusammen. Ändert ihr die Formen und Farben in eurer Umgebung, dann geschieht das mit Hilfe der Fünf Elemente und mit Yin und Yang.

Yin und Yang

... ist nichts anderes als unsere Dualität auf Erden. Alles ist relativ. Nichts ist absolut, ausser das, was wir "Gott" oder das "Leben" nennen. Alles hat 2 Pole. Tag - Nacht, männlich - weiblich, gut - böse, Liebe - Hass... Im Feng Shui verstehen wir meistens unter Yang - Aktivität und unter Yin - Ruhe. Das Ziel ist es, in der Harmonie zu leben und nicht in dem einen oder anderen Extrem.

Das Spirituelle Feng Shui

... ist die höchste Ebene des Feng Shui. Da geht es um die Erdenergien unter unserem Haus oder der Wohnung, die in Mutter Erde oder der Wohnung gespeichert sind und deren Einfluss auf uns. Ich meine, es bringt nicht so viel, den besten Ort zum Schlafen/Arbeiten zu finden, wenn negative Energien irdischer Art (Wasseradern, Erdverwerfungen) oder feinstofflicher Art (Grabenergien, Flüche, ehemalige Ritualplätze...) noch unter unserem Haus vorhanden sind. Auch das sehe ich als Aufgabe des Feng Shui Beraters, sie zu behandeln.

Das Intuitive Feng Shui

Jeder hat schon einmal eine neue Wohnung gesucht. Habt Ihr eine in der Zeitung gefunden, schaut ihr sie euch an und lauft durch. Mit dem Verstand denk ihr euch, wo ihr das Bett hinstellt, wie den Schreibtisch, hat es genügend Zimmer, könnt ihr sie euch leisten, und und und. Mit dem Bauch sucht ihr aber ganz unbewusst, ob dort im Grundriss eure Potentiale, eure Lebensbestimmung, eure Muster, aber auch eure Macken zu finden sind, die ihr dort erleben wollt. Ist das der Fall, wisst ihr ganz genau, wenn ich wieder raus geht, ob das eure Wohnung ist, oder nicht. Gehen nun 20 Leute durch die Wohnung, sagen nicht alle das Gleiche. Das ist doch der beste Beweis. Intuitiv wohnt ihr nie in einer falschen Wohnung und bauen werdet ihr euch auch nur die, die ihr jetzt braucht. Niemand wohnt zufällig dort, wo er jetzt wohnt.

So ist mehr als 90% auf dieser Welt unsichtbar und unserem Bewusstsein verborgen. Feng Shui bringt uns dem ein bisschen näher, wenn wir es zulassen wollen.

Wie läuft eine Beratung ab?

Zuerst brauche ich von euch einen Grundrissplan vom Haus oder der Wohnung mit Adresse und dem Baujahr des Hauses. Aus dem Katasterplan oder mit Hilfe von Google Earth und dem Internet kann ich die magnetische Himmelsrichtung auf 1° genau ermitteln. Ich brauche auch alle Geburtsdaten eurer Familienmitglieder mit Geschlechtsangabe. Dann bereite ich mich zuhause vor. Dafür berechne ich generell nur 2 Std à 180 Fr., obwohl ich meistens mehr als einen halben Tag daran sitze.

Anschliessend komme ich bei euch vorbei, gehe mit euch durch alle Zimmer und sage euch, ob der Chi-Fluss optimal ist, oder was man optimieren könnte, welche Farben für die Wände und Einrichtungsgegenstände in welchen Zimmern nach den Fliegenden Sternen wichtig sind, eure optimalen Schlafbereiche, Schlafrichtungen und Sitzrichtungen zum Arbeiten. Vielleicht müssen die Kinder nur ihre Zimmer tauschen und jeder ist dann in seinem optimalen Feng Shui Bereich. Ich gebe euch auch viele Feng Shui Tipps für euren auswärtigen Arbeitsplatz. Ich messe Elektrosmog im Schlafzimmer und die störenden Erdenergien im Haus und wenn ihr wollt, transformieren wir sie zusammen, damit sie positiv werden. Das ist bei der immer höher schwingenden Mutter Erde heute bequem möglich.

Dann setzten wir uns an einen Tisch und besprechen alles im Detail. Ihr bekommt eine umfangreiche, professionelle Dokumentation mit ca. 20 Seiten zu eurem Haus mit allen Lösungsvorschlägen und eine CD mit den Erklärungen dazu.

Unterschätzt Feng Shui nicht. Ich bin dann ca. 3 Std. bei euch und ihr solltet auch ungestört sein. Wenn ihr möchtet, mache ich auch noch eine Energiearbeit mit euch zusammen, um all die störenden irdischen und feinstofflichen Energien so zu transformieren, damit sie dem Menschen nur noch wohlgestimmt sind. Ich mache das einzigartig zu einem Spezialpreis von nur 200 Fr. extra, während alle meine Kollegen Tausende dafür verlangen, wenn sie es überhaupt tun.

Eine vollumfängliche Beratung nach dem traditionellen Feng Shui mit Behandlung der Erdenergien kommt euch für eine 3-5 Zimmer-Wohnung etwa auf 900 - 1100 Fr. Für die Anreise in die Deutschschweiz berechne ich nichts.

Euer Feng Shui Meister Hans-Georg Strunz